Sommer-Milonga vom 20. Juni in Appenzell (abgesagt)

Liebe Tangofreunde von nah und fern

Wir machen uns die Entscheidung nicht einfach. Gemäss BAG könnten Tanzanlässe mit engem Körperkontakt (dazu gehören auch Milongas) ab 6. Juni wieder stattfinden. 

Die Milonga-Szene formiert sich langsam und erste Anlässe haben bereits stattgefunden. Wir sind in Kontakt mit anderen Organisatoren und versuchen herauszufinden, was eine geeignete Form mit welchen Auflagen wäre.

Der 20. Juni scheint uns noch zu nahe dafür; umsomehr hoffen wir, dass die Milonga vom Sa. 15. August stattfinden kann. Wir werden alles daran setzen.

Euer Feedback und eure Erfahrungen sind erwünscht auf info@tango-appenzell.ch.

Wir wünschen euch eine gute Zeit. Bleibt zuversichtlich, wir werden wieder tanzen!

Das Team Tango Appenzell:
Helen, Daniel, Daniela, Johann, Yvonne, Alois

Nächste Appenzeller-Milonga 4. April 2020 in Wasserauen (abgesagt)

Liebe Tangofreunde von nah und fern

Nachtrag vom 15. März 2020:

Leider zwingt auch uns die Ausbreitung des Coronavirus zur Absage unserer nächsten Milonga vom 4. April. Im Moment bleibt uns nichts anderes übrig, als zuhause in der Stube zu tanzen ;-).

Wir wünschen euch eine gute Zeit. Bleibt zuversichtlich, wir werden wieder tanzen!

Das Team Tango Appenzell:
Helen, Daniel, Daniela, Johann, Yvonne, Alois


Die Silvester-Milonga in Wasserauen ist uns noch in bester Erinnerung. Siehe weiter unten "Rückblick Silvester-Milonga 2019".
An dieser schönen Stimmung möchten wir auch für die Frühlings-Milonga vom Samstag, 4. April im Wasserauen anknüpfen.

Ort:  Bahnhof Wasserauen (Anfahrt/Parken siehe Link)

Zeit:   21.00 bis 01.00 Uhr

DJane:  Yvonne Jud

Grosser, fantastischer Saal, tolle Musikanlage, herrlicher Parkettboden, Getränkebuffet.

KGIM7683JPG

Wir freuen uns sehr über Euren Besuch mit vielen herzlichen Begegnungen und schönen Tänzen.
Das Team Tango Appenzell:
Helen, Daniel, Daniela, Johann, Yvonne, Alois

Milonga-Termine 2020

Veranstaltungsort Weissbadstrasse 7a, 9050 Appenzell; Anfahrt/Parken siehe Link:

  Sa., 20. Juni 2020:      Sommer-Milonga

  Sa., 15. August 2020:     Herbst-Milonga

  (16.00 bis 21.00 Uhr)

  Freiwillige Beiträge ans Buffet (Süsses oder Salziges) sind willkommen.

Veranstaltungsort Bahnhof Wasserauen, 9057 Wasserauen:         

  Sa., 4. April 2020:        Frühlings-Milonga 
  
(21.00 bis 01.00 Uhr)

  31. Dezember 2020:       Silvester-Milonga

  (21.00 bis 02.00 Uhr)

Wie gewohnt mit DJane Yvonne Jud. Anfahrt/Parken siehe Link

Monatliche Donnerstags-Practicas an der Weissbadstrasse 7a

Wir führen in den Sommermonaten jeden 1. Donnerstag im Monat Practicas durch. Nebst dem Üben bei schöner Tangomusik von DJ Yvonne werden wir anschliessend auch das Gesellschaftliche mit Schlummertrunk und «Pommtschipsessen» geniessen.

Jede/Jeder ist herzlich willkommen (auch Tanz-Singles).

 Jeden ersten Donnerstag im Monat, 19.30 – 22.00 Uhr (Mai - Oktober)
 (Auskunft bei schlechter Witterung: Mail an info(at)tango-appenzell.ch oder Whatsapp-Gruppe)

Parken: Brauereiplatz, zu Fuss an die Weissbadstrasse 7a: siehe Link

Das Team Tango Appenzell

Zwei neue, tolle Milonga-Lokale

Seit August 2019 haben wir zwei neue, tolle Milonga-Lokale:


Das Luftige: 
Die alte Remise an der Weissbadstrasse 7a mit Vintageparkett und Bistro in der «Glacechochi vom lokal». Geeignet für sommerliche Milongas.

Raum1jpeg

Das Grosszügige, Klassische:         
Bahnhof Wasserauen, Schwendetalstrasse 85, 9057 Wasserauen. Gastro- und Event-Lokal mit grossem fantastischem Saal (für 120 Personen) und Holzparkett. Perfekt für kältere Tage und Silvester-Milonga. Hier findet jeweils die "Frühlings- und die Silvester-Milonga" und statt!

2019-02-12 003_hellJPG

Stellt euch den grossen Saal mit wesentlich weniger Stühlen und Tischen vor!
P.S. hier in diesem Saal hat Tango Appenzell im Herbst 2006 die erste Milonga durchgeführt.

Wir freuen uns auch an den neuen Orten sehr über Euren Besuch mit vielen herzlichen Begegnungen und schönen Tänzen.

Das Team Tango Appenzell:
Helen, Daniel, Daniela, Johann, Yvonne, Alois


ARCHIV

Rückblick Silvester-Milonga 2019

Eine aus unserer Sicht fulminante Silvester-Milonga hat uns fröhlich und tanzend ins neue Jahr katapultiert. Ich hoffe, ihr seid weich gelandet, konntet es geniessen, habt euch wohlgefühlt und seid zünftig zum Tanzen gekommen. Schön, dass ihr dabei wart. Hoffentlich seid ihr alle gut Zuhause wieder angekommen.

Es ist uns ein grosses Anliegen, euch für euer Kommen und Mitmachen von ganzem Herzen zu danken. Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Und die Anzahl Teilnehmer/innen hat uns erneut überrascht.

Wir haben uns bereits Gedanken gemacht, was wir noch besser hätten machen können. Die persönliche Note unserer Milonga und viel zum Tanzen zu kommen, ist uns ein grosses Anliegen. Wir werden Optimierungen vornehmen und überlegen uns sogar, die Teilnehmerzahl zu beschränken und deshalb eine Anmeldung einzufordern. Bis zur nächsten Silvester-Milonga fliesst jedoch noch viel Wasser den Schwendebach hinunter

Rückblick Silvester-Milonga 2018

Es war eine wunderbare Silvesterparty mit toller Musik und grossartiger Stimmung. Danke für Euer Kommen! Wir wünschen Euch allen ein gutes neues Jahr und weiterhin viele schöne Tangotänze.

Herzlicher Gruess aus Appenzell

Rückblick Appenzeller-Milonga 22.09.2018

Der neue Raum in der Kunsthalle Ziegelhütte wurde in eine romantische Tango-Atmosphäre gehüllt:

2018-09-22 004_Moment_rougejpg

Rückblick Kloster-Milongas

Die Kloster-Milonga vom letzten Samstag, 30. Juni 2018 war die letzte in dieser Art. Es war einmal mehr eine sehr fröhliche und entspannte Tango-Atmosphäre an diesem lauen Sommerabend.

2018-07-01 at 213052jpeg  2018-07-01 at 213241jpeg

Wir verlassen mit einem weinenden und einem lachenden Auge unseren mystischen Klosterraum, in dem wir ausgelassen und gleichzeitig respektvoll unter dem Schutz des heiligen Kreuzes unserem Hobby fröhnten.

Das Vorbereiten der Milonga war jeweils mit grossem Aufwand verbunden und insbesondere für die Silvester-Milonga stiessen wir mit dem Raum an Kapazitätsgrenzen.

Wir haben für unsere nächste Milonga vom Samstag, 22. September bereits den neuen Raum gefunden; in der ultimativen Kunsthalle Ziegelhütte Appenzell. Die bereits unten aufgeführten weiteren Daten gelten weiterhin. Mehr darüber später.

Wir bedanken und bei Dir, liebe Tanguera, lieber Tanguero für deine Treue und Unterstützung unserer Milonga in Appenzell und hoffen, dass wir weiterhin darauf zählen dürfen.

Herzliche Grüsse
das Team Tango Appenzell

Rückblick Silvester-Milonga im Kloster


Zufrieden und müde haben wir am 1. Januar beim Aufräumen zurückgeschaut. Die Silvester-Milonga wurde von über 60 Tänzerinnen und Tänzern aus der ganzen Deutschschweiz und aus dem nahen Österreich und Deutschland besucht. Es wurde ausgelassen getanzt, geschwoft, gelacht, genossen und um Mitternacht mit einem Cüpli auf das neue Tango-Jahr angestossen. Die Teller für die anschliessende Suppe mussten aufgrund der Teilnehmerzahl auch mal geteilt werden, was der Stimmung jedoch keinen Abbruch tat.

WhatsApp Image 2018-01-03_02jpeg

Danke für Euer kommen, tanzen, mitwirken; wir waren schlicht übewältigt über das grosse und positive Echo. So überlegen wir natürlich eine Wiederholung!

 

Alte Texte zur Wiederverwendung

Silvester-Milonga 31. Dezember 2019

Tanzend ins neue Jahr, an einem neuen Ort, mit bekannten und neuen Tangofreunden und -begeisterten!

Wir heissen alle Tanguearas/Tangueros (erfahrungsgemäss aus der ganzen Schweiz sowie Süddeutschland, Vorarlberg) zu unserer 5. Silvester-Milonga in Wasserauen/Appenzell herzlich willkommen. Nehmt doch gleich noch eure Tangofreunde mit.

Eine Anmeldung ist nicht zwingend, hilft uns aber bei der Vorbereitung.

Flyer_Silvester_2019_Tango_Azell_V04_auf_A6jpg

Wir feiern im grossen, stilvollen Saal des "Bahnhof Wasserauen" mit hervorragendem Parkettboden und einer tollen Soundanlage.

Anfahrt/Parken siehe Link

Wenn du 2-3 Tage bleibst und mit dem Zug anreist, empfehlen wir dir eine Unterkunft in Appenzell zu suchen. In der Silvesternacht müssen praktisch alle Teilnehmer mindestens retour nach Appenzell. Es wird ganz sicher Platz in irgend einem Auto haben, um dich nach Appenzell mitzunehmen. Es empfiehlt sich rasch zu reservieren, weil in Appenzell über Silvester die Zimmer gut belegt sind.

Für Übernachtungs- und Ausflugsmöglichkeiten hilft Tourismus Appenzell oder AirBnB Appenzell.

 Geographische Distanzen:
  • Wasserauen: Ganz in der Nähe vom Bahnhof Wasserauen gibt es die Alpenrose
  • Wasserauen – Schwende (ca. 2 km); dort gibt es den «Alpenblick» und die «Frohe Aussicht»
  • Wasserauen – Weissbad (ca. 3 km); dort gibt es die «Loosmühle», den «Hof Weissbad», die «Weissbad Lodge»
  • Wasserauen – Appenzell (6.5 km); dort gibt es am meisten Lokale. Als einfache Hotel empfehlen wir z.B. das Hotel Adler  oder «Neuhof Gäste- & Schokohaus».
Wir freuen uns sehr über Euren Besuch mit vielen herzlichen Begegnungen und schönen Tänzen.

Yvonne und Alois